04881. 6759760
info@hd-datenschutzbeauftragte.de

Kategorie: Allgemein

Externe Datenschutzbeauftragte in Schleswig-Holstein & Hamburg

Bisher höchstes DSGVO-Bußgeld gegen Lieferdienst von der Berliner Datenschutzbehörde verhängt.

Trotz Widerspruch Werbemails verschickt, mangelnde Datenauskunft gegenüber Betroffenen und nicht gelöschte Daten: Wegen Verstößen gegen die DSGVO straft die Berliner Datenschutzbehörde einen Lieferdienst ab. Das Lieferdienstunternehmen muss wegen Datenschutzverstößen ein Bußgeld in Höhe von 195.000 Euro zahlen. Unter anderem hatte die Firma Auskunfts-, Lösch- und Widerspruchsrechte von Kunden/innen missachtet. Das teilt die Berliner Datenschutzbehörde heute…
Weiterlesen

DSGVO: Die Aufsichtsbehörden prüfen gezielt und konkret

Hierbei geht es auch darum das die DSGVO in der Praxis vollständig umzusetzen ist und nicht nur um die Einhaltung von Eckpunkten. Durchaus folgen auch die entsprechenden Prüfungen der Aufsichtsbehörden ob bestimmte Beschlüsse eingehalten werden. Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat seine Prüfaktivitäten wieder verstärkt aufgenommen und neue flächendeckende Datenschutz-Kontrollen in Bayern angestoßen. Im…
Weiterlesen

Verfahrensdokumentation war Thema in Husum

Aus der Palette Nordfriesland Ausgabe 47 2018: Zu der IGO-Veranstaltung waren mehr als 100 Personen gekommen. Die (IGO) Interessengemeinschaft Ost hatte zu der Veranstaltung 2 Personen (Namen nennen wir hier nicht) um über dieses Thema aufzuklären. Die beiden Fachleute erläuterten, welchen Zweck die Verfahrensdokumentation habe und wie diese durchzuführen sei. Ich zitiere aus der Zeitung:…
Weiterlesen

DSGVO-Compliance: Das Vertrauen der Kunden

Jetzt ist es schon gut fünf Monate her, als am 25. Mai 2018 die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) endgültig in Kraft getreten ist. Viele Unternehmen befinden sich noch immer in der Umsetzungsphase oder haben es noch immer nicht auf ihrer Agenda. Dabei geht es nicht nur darum Verstöße und Strafen zu vermeiden. Es geht um das Vertrauen…
Weiterlesen

Häufig gestellte fragen zu der DSGVO

Die Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) betrifft weit mehr wie nur einen Onlineshop oder Webseite im Internet –die DSGVO betrifft alle Freiberufler, Unternehmen und Gewerbetreibende – ganz egal ob diese einen eigenen Onlineshop oder eine Webseite betreiben oder nicht! Achtung: Sie besitzen eine gewerbliche Webseite oder eine Webseite mit einer Gewinnbeteiligungsabsicht? Dann betrifft sie die Datenschutz Grundverordnung,…
Weiterlesen

Ab wann muss ein Datenschutzbeauftragter bestellt werden?

Ab wann muss ein Datenschutzbeauftragter bestellt werden? Für viele Unternehmen war die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten bereits vor dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung am 25. Mai 2018 Pflicht. Mit dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung am 25. Mai 2018 wird der Kreis der Unternehmen, die einen Datenschutzbeauftragten benötigen, deutlich erweitert. Dabei kommt es nach der DSGVO nicht mehr nur…
Weiterlesen

Wer oder was ist eigentlich TOM?

Das ist TOM, die Technische und organisatorische Maßnahmen Diese Aufgabe hat die TOM bei der Datenschutz Dokumentation TOM (Technische und organisatorische Maßnahmen ) ist eine wichtige und verpflichtende Datenschutz Dokumentation nach DSGVO. Das heißt, alle Unternehmen, Vereine, Einzelkaufleute, Handwerker, Hoteliers, Ferienwohnung- & Hausvermieter etc., die personenbezogene Daten verarbeiten, müssen diese drei Elemente dokumentieren. Die Technische…
Weiterlesen